Merken

  • Alternativ

Schön waren die Bilder im letzte Beitrag. Die Zwetschgen in Gärung sind ein Farberlebnis. Nun kommt das Gaumenerlebnis: Heute wurden die Zwetschgen vergeistigt! Das bedeutet, dass die Maische gebrannt wurde und das Aroma und der Alkohol nun nicht mehr mit der Frucht verbunden ist, sondern im klaren Destillat in einem Glasballon reift... und irgendwann kommt er dann in die Flasche... Ich ziehe nach so einem Brenntag einen feinen Geruch nach Zwetschge hinter mir her, bis ich dann endlich geduscht habe. Schön, wenn die Natur uns so viele Möglichkeiten bietet!

Alle Destillate sehen gleich aus... eben klar, denn nur was klar ist ist wahr.

 

 

 

_________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Heute schon gesehen

Hausgarten

 

Einen lauschigen Ruheplatz, ganz abgeschirmt von allen äußeren Einflüssen, findet man im vorderen Garten. Von hier gelangt man durch einen Sandsteinbogen zum Küchengarten. Sitz man in dem tiefergelegenen Rondell hat man die Pflanzen in Kopfhöhe und kann so dem Summen der Bienen lauschen.