Merken

Vor 2 Jahren haben sich diese wunderschönen Raupen in meinem Staudenfenchel eingenistet... und hier ihren Magen gefüllt. Da freut sich die Gärtnerin besonders... obwohl ja nicht alle Raupen willkommen sind.

Diese Raupen des Schwalbenschwanzschmetterlings sind aber eine Zierde und ihre Fraßspuren sind gar nicht sichtbar bei dem vielen Grün des Fenchels.

Jetzt müssten eigentlich die Enkel dieser Raupen geboren sein, aber ich kann keine finden! Da heißt es Augen auf in den nächsten Wochen beim Abendgartenrundgang, denn so was Schönes bekommt man selten zu sehen.

Heute schon gesehen

Der Küchengarten

Im Kräutergarten gibt es viel zu riechen und zu schmecken... alltägliche Kräuter und ganz seltene Pflanzen und ihr Düfte warten auf die Ernte. Hier finden wir auch den Echte Gewürzstrauch (Calycanthus floridus), ein alter Bauerngartenstrauch mit ganz speziellen Blüten und einem "Geheimnis", das wir gerne für Sie lüften. Die Oma Karoline hat angeblich immer auf dem Kirchgang eine Blüte oder ein Blatt abgezupt. Es sollte ihr für angenehme Gerüche in der oft überfüllten Kirche sorgen.