Merken

Im Gartentagebuch steht über einen Pflanzentauschtag im September 2004 in Offenburg: "Dort habe ich noch eine rote ungefüllte Pfingstrose mitgenommen... aber wo hab ich die nur hingepflanzt."

Na ja, es gab dort auch eine gute Suppe zu essen beim Stand vom Bündnis 90/Die Grünen. Um mir die Zeit während des Essens zu vertreiben hab ich noch beim Pflanzenrätsel mitgemacht. Das war aber ganz schön "anspruchsvoll", so dass ich meine Gehirnzellen zum Vibrieren bringen musste. Eigentlich war mir gleich klar, dass bei den Fragen nicht viele "Samstagsstadtbummler" da mitmachen.

Und ich gewann den ersten Preis, zwei Bücher! Was gibt es schöneres, als zu gewinnen!!!

Esther Gallwitz: Scheewittchens Apfel

Susanne Paulsen: Sonnenfresser Wie Pflanzen leben

Beide Bücher stehen immer noch in meinem Bücherregal und erfreuen mich... auch wegen der angenehmen Erinnerung.

Merken

Merken

Merken

Heute schon gesehen

Der Küchengarten

Im Kräutergarten gibt es viel zu riechen und zu schmecken... alltägliche Kräuter und ganz seltene Pflanzen und ihr Düfte warten auf die Ernte. Hier finden wir auch den Echte Gewürzstrauch (Calycanthus floridus), ein alter Bauerngartenstrauch mit ganz speziellen Blüten und einem "Geheimnis", das wir gerne für Sie lüften. Die Oma Karoline hat angeblich immer auf dem Kirchgang eine Blüte oder ein Blatt abgezupt. Es sollte ihr für angenehme Gerüche in der oft überfüllten Kirche sorgen.