Merken

Gemeinsam wird der Kräutergarten mit allen Sinnen, duch Fühlen-Riechen-Schmecken der Pflanzen, erkundet. Viele Geschichten um Anbau und Wirkung werden erzählt. Danach gibt es Kräuterhäppchen und Tee im Innenhof.

 

Falls gewünscht - und das Wetter mitmacht - kann man im Garten einen Likör oder Brand verkosten und vielleicht direkt bei der jeweiligen Pflanze deren "geistiges" Aroma erfahren.

Näheres dazu erfahren Sie im Flyer, der als Download zur Verfügung steht.

 

Heute schon gesehen

Der Küchengarten

Im Kräutergarten gibt es viel zu riechen und zu schmecken... alltägliche Kräuter und ganz seltene Pflanzen und ihr Düfte warten auf die Ernte. Hier finden wir auch den Echte Gewürzstrauch (Calycanthus floridus), ein alter Bauerngartenstrauch mit ganz speziellen Blüten und einem "Geheimnis", das wir gerne für Sie lüften. Die Oma Karoline hat angeblich immer auf dem Kirchgang eine Blüte oder ein Blatt abgezupt. Es sollte ihr für angenehme Gerüche in der oft überfüllten Kirche sorgen.