Merken

  • Alternativ

Winterzeit bedeutet nicht nur neue Brände herstellen und den Kessel einzuheizen. Im Winter ist es auch an der Zeit die Bäume zu schneiden. Eine schöne Arbeit bei diesem kalten, trockenen Wetter. Heute war so ein idealer Tag: Kalt, sonnig und trocken.

Dabei hat man Zeit seine Gedanken spazierengehen zu lassen und oft wandern die dann in die Vergangenheit... und schwups fiel mir auf, dass mir etwas fehlt. Kein Vogelgezwitscher wie in den vergangenen Jahren. Heute war es still, kein Laut, auch nicht aus dem nahen Wald. ... "Stimmt es doch, dass es weniger Vögel gibt?" frage ich mich jetzt...

 

 

 

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Den sollten Sie mal probieren

Ansaetze/Joh_Blutw_Schafg_Ansatz
Wacholder-Ansatz
8,00 €

Adresse

Brennerei Vitt

Untertal 14

77781 Biberach-Prinzbach

info@brennerei-vitt.de

Heute schon gesehen

Am Brunnen im Gemüsegarten

Mitten im Gemüsegarten steht der alte Brunnen mit seinen Zungen, auf denen die Eimer abgestellt werden können... heute sind es meist Gießkannen. Das ist ein wichtiger Ort, der allen Pflanzen in trockenen Zeiten hilft. Umpflanzt ist das Rondell mit 4 verschiedenen alten Pfingstnelken, die im Mai einen betörenden Duft verbreiten. Eine weiße, gefüllte Nelke ist aus altem Bestand übriggeblieben... sie war wohl schon in Oma Karolines Garten heimlich irgendwo am Weg gewachsen. Eine hellrosa Pfingstnelke ist ein liebes Geschenk von Maria, der diese Nelke fast über den Kopf wächst, sie hat große Teppiche voller rosa duftender Nelken.