Merken

  • Alternativ

Um den Alkohol aus dem vergorenen Fruchtbrei, der Maische, zu trennen, wird die Maische im Brennkessel erhitzt. Alkohol ist leichtflüchtig und siedet bei ca. 80°C. Beim Erhitzen der Maische verdampft somit zuerst viel Alkohol, dieser Dampf wird dann wieder gekühlt und das Destillat ist entstanden. Es ist immer eine klare Flüssigkeit, die keine Farbe hat. Sie enthält Alkohol und Wasser... und viele verschiedene Aromen, die von der Frucht kommen und die Qualität des Destillats ausmachen.

Den sollten Sie mal probieren

Ansaetze/Joh_Blutw_Schafg_Ansatz
Wacholder-Ansatz
8,00 €

Adresse

Brennerei Vitt

Untertal 14

77781 Biberach-Prinzbach

info@brennerei-vitt.de

Heute schon gesehen

Der Küchengarten

Im Kräutergarten gibt es viel zu riechen und zu schmecken... alltägliche Kräuter und ganz seltene Pflanzen und ihr Düfte warten auf die Ernte. Hier finden wir auch den Echte Gewürzstrauch (Calycanthus floridus), ein alter Bauerngartenstrauch mit ganz speziellen Blüten und einem "Geheimnis", das wir gerne für Sie lüften. Die Oma Karoline hat angeblich immer auf dem Kirchgang eine Blüte oder ein Blatt abgezupt. Es sollte ihr für angenehme Gerüche in der oft überfüllten Kirche sorgen.